L’Agefi, 26.09.14

Geschrieben von:

agefi_logo

EPSITEC: Crésus disponible pour Linux

La société d’Yverdon-les-Bains a développé et commercialise une version Linux de ses logiciels de gestion Crésus. Elle permet ainsi aux PME qui souhaitent utiliser le système d’exploitation libre GNU/Linux de gérer leur comptabilité et leurs salaires selon les normes suisses. En Suisse, Linux reste un marché de niche, explique Pierre Arnaud, directeur d’Epsitec, mais comme la communauté Linux est très dynamique, il était évident ...

Weiterlesen
0

topsoft, 25.09.14

Geschrieben von:

logo_topsoft

Crésus Unternehmenssoftware jetzt auch für Linux

Die in Yverdon-les-Bains ansässige Firma Epsitec hat eine Linux Version ihrer beliebten Crésus Unternehmenssoftware entwickelt. Dies ermöglicht KMU die das freie Betriebssystem GNU/Linux einsetzen möchten, ihre Finanz- und Lohnbuchhaltung gemäss Schweizer Gesetz zu führen.

François Marthaler und seine Firma why! open computing sind nun in der Lage, eine perfekt auf KMU zugeschnittene Software unter einer reinen Linux Umgebung anzubieten.

Crésus Unternehmenssoftware jetzt ...

Weiterlesen
0

inside-it-ch, 25.09.14

Geschrieben von:

inside-it_logo

KMU-Software “Crésus” auf Linux portiert

Die ursprünglich für Windows entwickelte Unternehmenssoftware “Crèsus” (Lohnbuchhaltung, Finanzbuchhaltung, Faktura) ist nun auch für Linux portiert worden. Der Anbieter von Crésus, das Yverdoner Unternehmen Epsitec, will das neue Crésus für Linux am Salon RH Suisse, der am 1. und 2. Oktober in Genf stattfindet, vorstellen.

“In der Schweiz bleibt Linux ein Nischenmarkt, aber da die Linux Community sehr dynamisch ist, war es klar für mich, dass ...

Weiterlesen
0

ICT journal, 25.09.14

Geschrieben von:

logo ICT Journal

Crésus disponible pour Linux

Le logiciel de comptabilité Cresus, développé par la société yverdonnoise Epsitec, est maintenant disponible pour le système d’exploitation libre GNU/Linux.

Les PME, association, clubs et fiduciaires pourront désormais utiliser leur logiciel de gestion Crésus avec le système d’exploitation libre GNU/Linux. Basée à Yverdon, la société Epsitec avait à l’origine développé son logiciel de comptabilité et de gestion ...

Weiterlesen
0

ICT Kommunikation, 25.09.14

Geschrieben von:

ictk_logo_g

Epsitec trimmt ERP-Software Crésus auf Linux

Die von der in Yverdon ansässigen Epsitec ursprünglich für Windows entwickelte Crésus Unternehmenssoftware ist nun auch auf dem freien Betriebssystem GNU/Linux einsetzbar. KMUs, Verbände, Clubs und Treuhänder, die auf Open Source schwören, können dieses rein auf Schweizer Verhältnisse abgestimmte ERP-System nun entsprechend nutzen.

“In der Schweiz bleibt Linux ein Nischenmarkt”, erklärt dazu Pierre Arnaud, Direktor bei Epsitec, “aber da die Linux Community sehr dynamisch ist, ...

Weiterlesen
0

Italien: Oberster Gerichtshof beseitigt Windows-Gebühr

Geschrieben von:

logo_FSFE

Italien: Oberster Gerichtshof beseitigt Windows-Gebühr

Italiens Oberster Gerichtshof hat der gängigen Praxis, Käufern von PCs und Laptops unfreie Software aufzuzwingen, einen Schlag verpasst. Laut La Repubblica hat das Gericht am Donnerstag beschlossen, dass ein Laptop-Käufer dazu berechtigt ist, eine Rückerstattung über den Preis einer Windows-Lizenz auf seinem Computer zu erhalten.

Die Richter haben scharfe Kritik an der Praxis geübt, PCs nur zusammen ...

Weiterlesen
0

Swiss IT Magazine, 10.09.14

Geschrieben von:

logo_Swiss_IT_Magazine

OSS Awards 2014: Die Finalisten sind bekannt

von Michel Vogel

Im Rennen um die CH Open Source Awards 2014 sind noch neun Firmen beziehungsweise Projekte oder Personen. Dazu gehören unter anderen das Geoportal des Bundes und der Anbieter von Open-Source-Hardware Why Open Computing.

Nach einer Pause von einem Jahr werden in diesem Jahr bekanntlich wieder die CH Open Source Awards vergeben (Swiss IT Magazine berichtete). Nun ist eine erste Vorentscheidung ...

Weiterlesen
0

why! ist für die OSS Awards 2014 nominiert

Geschrieben von:

logo_ch-open

Die Vorentscheidung ist gefallen: Für die OSS Awards 2014 hat die Jury aus 23 Eingaben 9 Kandidaten nominiert, unter anderem die nachhaltigen why!-Rechnern. Die Preisverleihung findet am Mittwoch, 8. Oktober 2014 in Bern im Rahmen des neuen Open Source Business Forums statt.

Die OSS Awards zeichnen Unternehmen, öffentliche Stellen, Open Source Communities und Einzelpersonen aus, die sich durch Entwicklung oder Nutzung von Open Source Software auf vielfältige Art und Weise innovativ und ...

Weiterlesen
0

Die why! W650SZ ab sofort mit Ubuntu 14.04 LTS ausgerüstet

Geschrieben von:

ubuntu-14

Seit dem 23. Juli 2014 sind die nachhaltigen why! Computer der Serie W650SZ (Intel Haswell der 4. Generation) mit dem neuen Betriebssystem Ubuntu 14.04 LTS (Long Term Support) ausgerüstet. Diese Version mit Linux Kernel 3.13, wird bis April 2019 unterstützt (Aktualisierungen, Sicherheits-Patch usw.). Natürlich handelt es sich dabei nicht um eine Revolution und Sie können Ubuntu 12.04 LTS getrost ...

Weiterlesen
0
Seite 4 von 19 «...23456...»