topsoft, 25.09.14

Posté par:

logo_topsoft

Crésus Unternehmenssoftware jetzt auch für Linux

Die in Yverdon-les-Bains ansässige Firma Epsitec hat eine Linux Version ihrer beliebten Crésus Unternehmenssoftware entwickelt. Dies ermöglicht KMU die das freie Betriebssystem GNU/Linux einsetzen möchten, ihre Finanz- und Lohnbuchhaltung gemäss Schweizer Gesetz zu führen.

François Marthaler und seine Firma why! open computing sind nun in der Lage, eine perfekt auf KMU zugeschnittene Software unter einer reinen Linux Umgebung anzubieten.

Crésus Unternehmenssoftware jetzt ...

Lire la suite
0

inside-it-ch, 25.09.14

Posté par:

inside-it_logo

KMU-Software « Crésus » auf Linux portiert

Die ursprünglich für Windows entwickelte Unternehmenssoftware « Crèsus » (Lohnbuchhaltung, Finanzbuchhaltung, Faktura) ist nun auch für Linux portiert worden. Der Anbieter von Crésus, das Yverdoner Unternehmen Epsitec, will das neue Crésus für Linux am Salon RH Suisse, der am 1. und 2. Oktober in Genf stattfindet, vorstellen.

« In der Schweiz bleibt Linux ein Nischenmarkt, aber da die Linux Community sehr dynamisch ist, war es klar für mich, dass ...

Lire la suite
0

ICT journal, 25.09.14

Posté par:

logo ICT Journal

Crésus disponible pour Linux

Le logiciel de comptabilité Cresus, développé par la société yverdonnoise Epsitec, est maintenant disponible pour le système d’exploitation libre GNU/Linux.

Les PME, association, clubs et fiduciaires pourront désormais utiliser leur logiciel de gestion Crésus avec le système d’exploitation libre GNU/Linux. Basée à Yverdon, la société Epsitec avait à l’origine développé son logiciel de comptabilité et de gestion ...

Lire la suite
0

ICT Kommunikation, 25.09.14

Posté par:

ictk_logo_g

Epsitec trimmt ERP-Software Crésus auf Linux

Die von der in Yverdon ansässigen Epsitec ursprünglich für Windows entwickelte Crésus Unternehmenssoftware ist nun auch auf dem freien Betriebssystem GNU/Linux einsetzbar. KMUs, Verbände, Clubs und Treuhänder, die auf Open Source schwören, können dieses rein auf Schweizer Verhältnisse abgestimmte ERP-System nun entsprechend nutzen.

« In der Schweiz bleibt Linux ein Nischenmarkt », erklärt dazu Pierre Arnaud, Direktor bei Epsitec, « aber da die Linux Community sehr dynamisch ist, ...

Lire la suite
0

Swiss IT Magazine, 10.09.14

Posté par:

logo_Swiss_IT_Magazine

OSS Awards 2014: Die Finalisten sind bekannt

von Michel Vogel

Im Rennen um die CH Open Source Awards 2014 sind noch neun Firmen beziehungsweise Projekte oder Personen. Dazu gehören unter anderen das Geoportal des Bundes und der Anbieter von Open-Source-Hardware Why Open Computing.

Nach einer Pause von einem Jahr werden in diesem Jahr bekanntlich wieder die CH Open Source Awards vergeben (Swiss IT Magazine berichtete). Nun ist eine erste Vorentscheidung ...

Lire la suite
0

RTS, Prise de Terre, 07.06.14

Posté par:

logo_la_1ère

Vers un monde techniquement soutenable

Et si réparer la terre, c’était d’abord réparer les objets qui nous entourent? Raisonnement sans doute un peu simpliste mais l’inverse est pourtant vrai: la société du « prêt à jeter » est aussi celle de l’épuisement des ressources et de nombreuses pollutions.

Est-ce que les stratégies que nous utilisons, comme le recyclage ou l’utilisation de plantes pour faire des bioplastiques sont bonnes? ...

Lire la suite
0

ALP ICT, 13.05.14

Posté par:

Imprimer

Informatique durable: un projet qui devient européen

Par Eugène Schön

Après avoir été nominés pour le Prix Entreprendre de Lausanne Région (Trophées PERL), les ordinateurs durables why! sont proposés sur le marché français. Les nouveaux modèles, basés sur la technologie Intel Haswell de 4e génération, tout comme les précédents, sont certifiés selon la nouvelle norme Energy Star V6.0.

Selon la SWICO, entre ...

Lire la suite
0
Page 2 du 12 12345...»